Kontakt:

info@westcoast.bz.it

Öffnungszeiten (gültig ab 1. September 2016):

„Fenner Jugend“ Unterfenn:
> jeden 1. und 3. Samstag im Monat, 16 – 19 h

„Juma“ Margreid:
> Mo 17 – 20 h
> Mi 15 – 17.30 h
> Fr 17 – 20 h

„Delta“ Kurtinig:
> Mi 18 – 21 h
> Do 18 – 20 h
> Sa 16 – 19 h

„Joker“ Kurtatsch:
> Mo 16 – 19 h
> Fr 16 – 18 h und 19 – 22 h
> Sa 19 – 22 h

Unsere Facebook-Seite

Homepage des Festivals „Rocking Mountain”

got to the Rocking Mountain Homepage

Facebook-Seite „Rocking Mountain”-Festival

Wege zum Traumberuf: Die Retrospektive

Ein Rückblick

Rock in Dörfl: Die Fotos

Hallo! :-)

Wir sind seit 01.01.2010 online. Und obwohl die Seite bzw. der Blog noch im Aufbau ist, lassen wir uns dabei zuschauen. Die Informationen hier sind aktuell und gültig. Nur das Drumherum wird sich in den nächsten Tagen und Wochen etwas ändern. Auch könnt (und dürft) ihr die Posts und deren Inhalte kommentieren. … Wünscht uns Glück, wir tun das auch! :-)

Jugendtreff „Joker” Kurtatsch: Neue Öffnungszeiten

In Absprache mit den Besuchern des Jugendtreffs Kurtatsch gelten bis auf weiteres folgende neue Öffnungszeiten:

Montag, 16 – 19 h Freitag, 16 – 18 h und 19 – 22 h Samstag, 19 – 22 h

Beach-Volley-Turnier „Beach Please” in Kurtinig

Am Tag davor hatte es noch geregnet, und wenn der Wetterbericht für Sonntag, 3. September, eine Wetterbesserung angekündigt hatte, so richtig daran zu glauben traute man sich dann doch nicht. Die notwendigen Vorbereitungen für das „Beach-Volley-Turnier” wurden aber dennoch getroffen: Eine kleine Theke wurde aufgebaut, ein Grillplatz eingerichtet und der Sandplatz wurde auf [weiterlesen …]

Kein Nightliner mehr für Kurtatsch, Margreid, Kurtinig und Salurn?

Der neue Mobilitätsplan des Landes Südtirol sieht u.a. vor, dass der „Nightliner Unterland” zur Gänze von der Provinz Bozen finanziert wird. Bisher hatten auch die verschiedenen Unterlandler Gemeinden ihren finanziellen Beitrag für diesen Dienst geleistet. Es ist im Gespräch, dass der „Nightliner Unterland”, der bisher bis nach Salurn fuhr, nur mehr bis Neumarkt fahren [weiterlesen …]