5 Promille für „Westcoast”

Kontakt:

info@westcoast.bz.it

Öffnungszeiten (gültig ab 1. Februar 2018):

Jugendtreff „Fenner Jugend“ Unterfenn:
jeden 1. und 3. Samstag im Monat, 16 – 19 h

Jugendtreff „Juma“ Margreid:
Mo 18 – 21 h
Mi 15 – 17.30 h
Do 18 – 21 h

Jugendtreff „Delta“ Kurtinig:
Mi 18 – 21 h
Fr 16.15 – 19.15 h
Sa 16 – 19 h

Jugendtreff „Joker“ Kurtatsch:
Mo 16 – 19 h
Fr 16 – 22 h
Sa 16 – 22 h

Sommerferien 2018:
Das Jugendzentrum Westcoast, und also alle seine vier Jugendtreffs von Kurtatsch, Margreid, Kurtinig und Fennberg, bleiben von Montag, 23. Juli bis Sonntag, 12. August 2018 wegen Ferien geschlossen! Auch wir müssen auftanken! :-)

Unsere Facebook-Seite

Homepage des Festivals „Rocking Mountain”

got to the Rocking Mountain Homepage

Facebook-Seite „Rocking Mountain”-Festival

Wege zum Traumberuf: Die Retrospektive

Ein Rückblick

Rock in Dörfl: Die Fotos

Hallo! :-)

Wir sind seit 01.01.2010 online. Und obwohl die Seite bzw. der Blog noch im Aufbau ist, lassen wir uns dabei zuschauen. Die Informationen hier sind aktuell und gültig. Nur das Drumherum wird sich in den nächsten Tagen und Wochen etwas ändern. Auch könnt (und dürft) ihr die Posts und deren Inhalte kommentieren. … Wünscht uns Glück, wir tun das auch! :-)

Parlamentswahlen 2018 – Die Podiumsdiskussion

Anfang März finden die Wahlen zum italienischen Parlament statt. Wie bereits in der Vergangenheit (Europawahlen 2014, Referendum 2016), organisiert das Jugendzentrum Westcoast – Kurtatsch, Margreid, Kurtinig wieder eine Podiumsdiskussion. Eingeladen wurden dazu verschiedene Kandidaten unterschiedlicher Listen:

  • Manfred Schullian (SVP)
  • Alessandro Urzì (Fratelli d‘Italia)
  • Hansjörg Kofler (parteilos)
  • Josef Pedevilla (Movimento 5 stelle)
  • Markus Frei (Liberi e uguali).

Ziel des Abends ist es, die Standpunkte der unterschiedlichen Parteien zu einigen großen Themen der Gegenwart zur Sprache zu bringen, um euch damit Orientierungshilfen zu bieten. Den Dschungel von verwirrenden Details – wie etwa das derzeit geltende Wahlgesetz – wollen wir vermeiden und versuchen, einen Blick auf die großen Strömungen der Zeit zu werfen. Zu diesen Themen gehört die derzeitige Stagnation Italiens und natürlich das Projekt Europa.
Der Diskussionsabend findet am Montag, 26. Februar, 20 Uhr, im Ansitz Freienfeld in Kurtatsch statt.

Also: KOMMT ZAHLREICH UND STELLT EURE FRAGEN!