Kontakt:

info@westcoast.bz.it

Öffnungszeiten (gültig ab 1. Februar 2018):

Jugendtreff „Fenner Jugend“ Unterfenn:
jeden 1. und 3. Samstag im Monat, 16 – 19 h

Jugendtreff „Juma“ Margreid:
Mo 18 – 21 h
Mi 15 – 17.30 h
Do 16.15 – 19.15 h

Jugendtreff „Delta“ Kurtinig:
Mi 18 – 21 h
Fr 16.15 – 19.15 h
Sa 16 – 19 h

Jugendtreff „Joker“ Kurtatsch:
Mo 16 – 19 h
Fr 16 – 22 h
Sa 16 – 22 h (zwei Mal im Monat)

Unsere Facebook-Seite

5 Promille für „Westcoast”

Homepage des Festivals „Rocking Mountain”

got to the Rocking Mountain Homepage

Facebook-Seite „Rocking Mountain”-Festival

Wege zum Traumberuf: Die Retrospektive

Ein Rückblick

Rock in Dörfl: Die Fotos

Hallo! :-)

Wir sind seit 01.01.2010 online. Und obwohl die Seite bzw. der Blog noch im Aufbau ist, lassen wir uns dabei zuschauen. Die Informationen hier sind aktuell und gültig. Nur das Drumherum wird sich in den nächsten Tagen und Wochen etwas ändern. Auch könnt (und dürft) ihr die Posts und deren Inhalte kommentieren. … Wünscht uns Glück, wir tun das auch! :-)

Europawahlen 2014

Um euch an die heutigen Europa-Wahlen zu erinnern, hier ein Post zu einer Veranstaltung, die wir vor einigen Wochen im Jugendzentrum Point Neumarkt gemeinsam mit den anderen Jugendeinrichtungen des Unterlandes organisiert haben. Ihr könnt hier den nachbericht lesen und euch durch ein paar Fotos klicken und dann zum Wahllokal gehen, um eure Stimme jener Liste zu geben, bei der ihr euch am besten aufgehoben fühlt. 🙂

Der „Fachkreis Jugend” ist ein Vernetzungspunkt für die Jugendarbeit im Unterland. Ihm gehören Vereine und Einrichtungen an, die sich ganz konkret mit der Jugendarbeit im Unterland beschäftigen, darunter der Jugenddienst Unterland, das Jugendzentrum „Westcoast – Kurtasch, Margreid, Kurtinig” und das Jugendzentrum „Point” Neumarkt. Wie bereits zu den Landtagswahlenim Herbst 2013, hat dieser „Fachkreis Jugend” auch zu den Europawahlen einen Diskussionsabend in die Wege geleitet. Ziel war es, laut über Europa nachzudenken – daher auch der durchaus nicht nur ironische Titel „Äh…uropa” –, gemeinsam mit Vertretern von politischen Parteien, die entweder zu den Europawahlen antreten, oder dazu einen klaren Standpunkt vertraten. Der Einladung gefolgt waren schließlich: Paul Köllensperger (MoVimento 5 stelle), Herbert Dorfmann (SVP und Europaparlamentarier), Pius Leitner (Die Freiheitlichen), Oktavia Brugger (Die Grünen) und Antonio Bova (L’Alto Adige nel cuore). Unter den Diskussionsteilnehmern natürlich auch Jugendliche, die informiert und mit Interesse das breite Spektrum des Diskussionsthemas mit Fragen und Statements abdeckten. Ein mit Smileys – 🙂 und/oder 🙁 – eingefangenes Stimmungsbild am Ende des weit über zwei Stunden dauernden Abends zeigte, dass trotz aller Skepsis und Kritik der eingeschlagene europäische Weg als positiv bewertet wird und weitergegangen werden soll. Das war kein Ergebnis, das man sich von vorne herein erwartet hätte. (rhd)

Hier die Fotos, die auch bei Facebook zu sehen sind.