5 Promille für „Westcoast”

Kontakt:

info@westcoast.bz.it

Öffnungszeiten (gültig ab 1. Februar 2018):

Jugendtreff „Fenner Jugend“ Unterfenn:
jeden 1. und 3. Samstag im Monat, 16 – 19 h

Jugendtreff „Juma“ Margreid:
Mo 18 – 21 h
Mi 15 – 17.30 h
Do 18 – 21 h

Jugendtreff „Delta“ Kurtinig:
Mi 18 – 21 h
Fr 16.15 – 19.15 h
Sa 16 – 19 h

Jugendtreff „Joker“ Kurtatsch:
Mo 16 – 19 h
Fr 16 – 22 h
Sa 16 – 22 h

Sommerferien 2018:
Das Jugendzentrum Westcoast, und also alle seine vier Jugendtreffs von Kurtatsch, Margreid, Kurtinig und Fennberg, bleiben von Montag, 23. Juli bis Sonntag, 12. August 2018 wegen Ferien geschlossen! Auch wir müssen auftanken! :-)

Unsere Facebook-Seite

Homepage des Festivals „Rocking Mountain”

got to the Rocking Mountain Homepage

Facebook-Seite „Rocking Mountain”-Festival

Wege zum Traumberuf: Die Retrospektive

Ein Rückblick

Rock in Dörfl: Die Fotos

Hallo! :-)

Wir sind seit 01.01.2010 online. Und obwohl die Seite bzw. der Blog noch im Aufbau ist, lassen wir uns dabei zuschauen. Die Informationen hier sind aktuell und gültig. Nur das Drumherum wird sich in den nächsten Tagen und Wochen etwas ändern. Auch könnt (und dürft) ihr die Posts und deren Inhalte kommentieren. … Wünscht uns Glück, wir tun das auch! :-)

Azaleen zum „Welt Aids-Tag”

Zimmerazalee_wikipediaAm 1. Dezember wird weltweit der „Welt Aids-Tag“ begangen. Ziel dieses Tages ist es, auf die nach wie vor bestehenden Gefahren dieser Immunschwächekrankheit aufmerksam zu machen, die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren und Informationen zu Aids zu verbreiten.

Der italineische ONLUS-Verein Anlaids, der sich für die Forschung zum Thema Aids einsetzt, hat sich an diesem Tag mit lokalen Vereinen und Verbänden zusammengetan, um das Thema Aids an diesem Tag in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit zu rücken.

Das Jugendzentrum Westcoast – Kurtatsch, Margreid, Kurtinig wird in Zusammenabreit mit „Anlaids“ am Samstag, 30. November, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, auf den Dorfplätzen der drei Gemeinden von Kurtatsch, Margreid und Kurtinig, Azaleen verkaufen und Informationsmaterial zu Aids verteilen. Der Reinerlös geht an den Onlus-Verein Anlaids, der mit diesen Einnahmen die Forschung bezüglich eines Gegenmittels für diese Krankheit vorantreibt.

Infos: www.anlaids.it

Und wenn ihr wissen möchtet, was Azaleen nun sind und wie sie ausschauen, hier der Link zum entsprechenden Wikipedia-Eintrag: http://de.wikipedia.org/wiki/Azaleen. Von da stammt auch das Foto.